Eimer-Geschichten: 10 Kilo Honigeimer mit Quetschhahn

Unsere Kundin Theresa aus dem Stadtteil Thalkirchen in München besitzt zwei Bienenvölker. Kurz vor dem Abschleudern kaufte sie unseren 10 Kilo-Eimer mit zwei Deckeln – denn bei Honigwerk gibt es für viele Eimer Einzeldeckel, als Ersatzdeckel oder einfach zusätzlich. Darüber hinaus  hatte Theresa eine tolle und praktische Idee…..

Wir freuen uns über die Eimer-Geschichten unserer Kunden, so wie Theresa die ihre für uns dokumentiert hat. Bitte senden Sie uns Ihre Eimer-Bilder, also Bilder von unseren Eimern im Einsatz. Dann erhalten Sie einen Gutschein – oder eine Überweisung – als Dankeschön.

Unser 10 Kilo Honig-Eimer

Das ist unser 10 Kilo Honigeimer unter der Schleuder von Theresa. Oben drauf die beiden Siebe halten die Wachsreste im frisch geschleuderten Honig zurück. Die Siebe passen auch irgendwie ganz wunderbar.

Die Idee

Mit minimalistischen Mitteln möchte Theresa nun eine Abfüllstation für ihren Honigertrag bauen.Bestehend aus Deckel und Quetschhahn. Die nötigen Werkzeuge sind auch abgebildet.

Das Ergebnis

Heraus gekommen ist eine praktische und hygienische Station zum Abfüllen des Honigs in die Honiggläser. Der Deckel auf dem Vorratsbehälter sitzt dicht und hält die Belastung locker aus.

Den Quetschhahn gibt es bei....

Den Quetschhahn gibt es im Internet, er kostet 10,90 EUR.

Unregelmäßigkeiten...

Der Umfang des Gewindes wurde von Theresa mit Bleistift auf den Deckel aufgezeichnet. Die Schnittfläche ist nicht ganz rund geworden, aber auf Anhieb recht ordentlich ausgeschnitten. Das eingesetzte Taschenmesser ist oben abgebildet.

....dichtet der Quetschhahn ab.

Die kleinen Unregelmäßigkeiten überdeckt die breite Anliegefläche des Quetschhahns. Der Verschluss ist dicht.

Ist das nicht eine großartige Idee?

Der Honig steht luftdicht verpackt im Honiglager. Zum Abfüllen wird der Deckel einfach gewechselt. Die Idee ist, den Quetschhahn oben in den Deckel einzubauen und den Eimer zum Abfüllen einfach zu kippen. Auch wenn fester Honig zunächst "aufgetaut" wird, also z.B. im Wasserbad erwärmt werden sollte, ist das eine optimale Konstruktion.

Wir freuen uns über Ihre Eimer-Geschichten. Bitte senden Sie uns Bilder von unseren Eimern im Einsatz. Spannend oder alltäglich. Sie erhalten einen Gutschein – oder eine Überweisung – als Dankeschön.