Soda für Haushalt und Pool

Soda für Haushalt und Pool


Soda im Haushalt

Soda ist ein traditionelles und günstiges Reinigungs- und Waschmittel für den Haushalt. Soda ist leicht zu dosieren und verträglich für die Umwelt. Es hat eine große Palette an Anwendungsmöglichkeiten. Es reinig Wäsche antibakteriell, kräftigt weisse und bunte Farben, enthärtet das Wasser.

Soda löst Fettiges und fettige Schmutzränder. Soda löst Angebranntes und Eingebranntes. Soda entfernt Ruß. Soda entfernt Grünalgen und Schimmel auf Holz, Putz und Beton. Soda desinfiziert und macht keimfrei.

Über die richtige Anwendung von Sodalauge ist ein bisschen Kenntnis der Eigenschaften dieses traditionellen Reinigers sinnvoll. Diese Informationen wollen wir hier zur Verfügung stellen. Einen Hinweis sollten Sie immer berücksichtigen: Sodalauge ist stark alkalisch. Es bildet eine starke Lauge und kann die Haut reizen.

Vorsicht

Hautkontakt und Augenkontakt vermeiden (Latex- oder Gummihandschuhe benutzen, ggf. Augen schützen).

Bei Hautkontakt Pulver trocken abtupfen oder unter fließendem(!) Wasser abwaschen.

Bei Augenkontakt SOFORT unter fließendem Wasser auswaschen.

Soda trocken, luftdicht und kindersicher lagern.

Soda eignet sich nicht als Waschmittel für Kleidung aus tierischen Fasern: Wolle, Seide werden beschädigt. Sodalauge kann Aluminium beschädigen (die Reaktion ist ähnlich wie Rosten).

Soda im Haushalt 1
Soda im Haushalt 2
Soda im Haushalt 3
Soda im Haushalt 4
Soda im Haushalt 5
Soda im Haushalt 6

Materialien

Soda kann für die Reinigung einer Vielzahl von Materialien verwendet werden. Sodalauge reinigt Synthetik- und Baumwoll-Kleidung, Glas, Edelstahl, Kunststoff, Holz, Emaille, Fliesen, PVC-Böden, Porzellan, Granit-Naturstein. Waschmaschinen und Spülmaschinen sind laugenfest, dort kann Sodalauge unbedenklich verwendet werden. Aber: Wolle und Seide oder Aluminium können von Lauge beschädigt werden und brauchen besonders sanfte Reinigungsmittel (z.B. besondere Woll-Waschmittel).

Rückstande

Laugenreste sollten Sie immer mit klarem Wasser abspülen. In der Spül- und Waschmaschine passiert dies automatisch. Alle mit Soda gereinigten Oberflächen sind mit klarem Wasser abgespült frei von Rückständen. Es ist sogar möglich sterile und keimfreie Oberflächen zu erhalten.

Geruch

Soda, bzw. Natriumcarbonat (Na2CO3) ist ein farb- und geruchloser Feststoff. Auch die wässrige Lösung ist geruchlos, da sowohl Natrium-Ionen (Na2+) als auch Carbonat-Ionen (CO32-) geruchlos sind.

Umweltverträglichkeit

Sodalauge kann im Abfluss ohne Weiteres entsorgt werden.

ph-Wert

Soda erhöht den ph-Wert. 5%ige Sodalauge hat einen ph-Wert von etwa ph 11. Sie benötigen 50 Gramm Sodapulver und 1 Liter Wasser um eine 5%ige Lauge zu erzeugen. 5%ige Lauge genügt für intensive Reinigungsarbeiten im Haushalt. Für Wäsche sollten Sie nicht über 0,5%ige – 1%ige Lauge (maximal 10 Gramm Soda auf 1 Liter Wasser) dosieren.

mehr lesen

Item added to cart.
0 items - 0,00