Phänologie für Imker

10 Jahreszeiten für Imker | alle Beiträge >


Vollfrühling – Apfelblüte

Die Apfelblüte markiert den Beginn des Vollfrühlings. Als alternative Zeigerpflanze fungiert die Blattentfaltung der Stieleiche. Weiterhin ist der Beginn an der Blüte von Flieder, Süßkirsche und Löwenzahn zu erkennen. In der Mitte des Vollfrühlings findet die Blüte von Eberesche und Weißdorn statt. Das Ende wird durch die Blüte der Himbeere und den Blühbeginn von Wiesenfuchsschwanz angezeigt.

Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (09.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (09.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (09.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (12.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (12.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (12.04.2020)

Der Kulturapfel (Malus domestica) ist eine Art aus der Gattung der Äpfel und eine Zuchtform, die wahrscheinlich durch Kreuzung des noch wild vorkommenden Holzapfel (Malus sylvestris) mit asiatischen Wildapfelarten entstanden ist. Seine ursprüngliche Heimat liegt in Asien. Im Laufe Tausender von Jahren hat er sich über alle Erdteile verbreitet und wurde weltweit eine wirtschaftlich bedeutende Obstart.

Apfelbäume sind sommergrün und können 8 bis 15 Meter hoch werden. Ihre Krone ist oft recht breit, sofern die Bäume im Freiland stehen. Kommerziell genutzte Apfelbäume können in ihrem Aussehen stark von der zuvor beschriebenen Form abweichen und kleiner sein sowie über eine weniger stark ausladende Krone verfügen.

Die wechselständig angeordneten Laubblätter sind gestielt, oval bis eiförmig oder elliptisch, mit meist gesägtem Rand. Die gestielten, flach becherförmigen Blüten stehen einzeln oder in doldigen Schirmrispen, sind fünfzählig und zwittrig. Sie erreichen einen Durchmesser von 2 bis 5 cm. Die fünf Kronblätter sind weiß oder leicht rosa, im knospigen Zustand immer deutlich rötlich.

Die Apfelblüte ist eine typische Bienenblüte. Dass fünf Prozent der Blüten bestäubt zu Früchten heranreifen, reicht bei Apfel oder Birne für eine Vollernte, während bei Steinobst der entsprechende Anteil 25 Prozent beträgt. Die Blüten sind vorweibliche, duftende „Nektar führende Scheibenblumen“. Der Nektar wird vom Blütenbecher abgegeben und ist mit 75 Prozent extrem zuckerreich. Auch pollenfressende Käfer besuchen die Blüten.

Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (12.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (12.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (13.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (13.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (13.04.2020)
Vollfrühling Apfelblüte
Apfelblüte in München (13.04.2020)
Item added to cart.
0 items - 0,00